Bibtex

@InCollection{,
  Year    = "2019", 
  Title    = "Wirtschaftsinformatik-Konferenzen", 
  Author    = "", 
  Booktitle    = "Gronau, Norbert ; Becker, Jörg ; Kliewer, Natalia ; Leimeister, Jan Marco ; Overhage, Sven (Herausgeber): Enzyklopädie der Wirtschaftsinformatik – Online-Lexikon",
  Publisher    = "Berlin : GITO",
  Url    = "https://wi-lex.de/index.php/lexikon/uebergreifender-teil/disziplinen-der-wi/wirtschaftsinformatik/wirtschaftsinformatik-konferenzen/", 
  Note    = "[Online; Stand 3. February 2023]",
}

Wirtschaftsinformatik-Konferenzen

Hier weiterverbreiten

Klaus Turowski


Wirtschaftsinformatik-Konferenzen kommt aufgrund kurzer Innovationszyklen eine hohe Bedeutung zu, so dass sie zusammen mit den Wirtschaftsinformatik-Zeitschriften die Grundpfeiler der wirtschaftsinformatischen Publikationskultur bilden.

Bedeutung von Konferenzen für die Wirtschaftsinformatik

Wissenschaftliche Konferenzen (sowie Tagungen und Workshops) stellen eine wichtige Plattform dar, um aktuelle wirtschaftsinformatische Forschungsergebnisse zeitnah zu veröffentlichen und zu diskutieren. Wegen der gerade bei gestaltungsorientierten oder informatiknäheren Arbeiten typischen, sehr kurzen Innovationszyklen kommt dem Aktualitätsgrad eines Beitrags eine hohe Bedeutung zu. In Tagungs- und Konferenzbänden veröffentlichte Beiträge rücken damit, bezogen auf ihren Stellenwert, in die Nähe von Veröffentlichungen in Wirtschaftsinformatik-Zeitschriften.

Die wissenschaftliche Qualität eines Beitrags wird primär durch einen strengen Begutachtungsprozess sichergestellt. Dabei ist zu beobachten, dass sich die Begutachtungsprozesse renommierter Tagungen und Zeitschriften mehr und mehr angleichen. Tagungsbandreihen übernehmen darüber hinaus die Rolle von sekundären Qualitätssicherungsinstrumenten. Wichtige Vertreter von Tagungsbandreihen für Wirtschaftsinformatik-Konferenzen sind:

Wirtschaftsinformatik-Konferenzen

Im Folgenden werden einige Wirtschaftsinformatik-Konferenzen beispielhaft und ohne Anspruch auf Vollständigkeit genannt. Hierbei wird differenziert nach allgemeinen Wirtschaftsinformatik-Konferenzen, die wirtschaftsinformatische Themen in der Breite adressieren, themenspezifischen Wirtschaftsinformatik-Konferenzen, Informatik-Konferenzen mit großem Überschneidungsbereich zur Wirtschaftsinformatik und Konferenzen der Schwesterdisziplin Information Systems.

Für einen umfassenden Überblick zu den aus Sicht der deutschen Wirtschaftsinformatik wichtigen Konferenzen vgl. die vom Fachbereich Wirtschaftsinformatik der Gesellschaft für Informatik (GI) und der Wissenschaftlichen Kommission Wirtschaftsinformatik (WKWI) des Verbands der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft (VHB) verabschiedete Orientierungsliste [Frank, Heinzl, Schoder 2008].

Allgemeine Wirtschaftsinformatik-Konferenzen

Themenspezifische Wirtschaftsinformatik-Konferenzen

Informatik-Konferenzen

Information-Systems-Konferenzen


Literatur

Frank, Ulrich; Heinzl, Armin; Schoder, Detlef: WI-Orientierungslisten: WI-Journalliste 2008 sowie WI-Liste der Konferenzen, Proceedings und Lecture Notes 2008. In: Wirtschaftsinformatik 50 (2008), Nr. 2, S. 155-163

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert