Bibtex

@InCollection{,
  Year    = "2019", 
  Title    = "Entwicklung und Management von Informationssystemen", 
  Author    = "", 
  Booktitle    = "Gronau, Norbert ; Becker, Jörg ; Kliewer, Natalia ; Leimeister, Jan Marco ; Overhage, Sven (Herausgeber): Enzyklopädie der Wirtschaftsinformatik – Online-Lexikon",
  Publisher    = "Berlin : GITO",
  Url    = "https://wi-lex.de/index.php/lexikon/entwicklung-und-management-von-informationssystemen/", 
  Note    = "[Online; Stand 8. December 2022]",
}

Entwicklung und Management von Informationssystemen

Hier weiterverbreiten

Vorgehensmodelle, Phasen/Aktivitäten, Projektmanagement, UML, BPM, Softwarearchitektur, Customizing, Systemmigration, -integration u.a.


 

Einsatz von Standardanwendungssoftware

Integration und Migration von IT-Systemen

IT-Projektmanagement

Die Entwicklung betrieblicher Anwendungssysteme und Produkte mit Soft- und Hardwarekomponenten (IT-Systeme) erfolgt zumeist in Form von Projekten. Bei der Planung, Organisation und Steuerung von Projekten kann auf allgemeine Methoden des Projektmanagements zurückgegriffen werden, es sind aber auch IT-spezifische Anforderungen und Rahmenbedingungen zu berücksichtigen.

Management von Anwendungssystemen

Systementwicklung

Der Begriff Systementwicklung bezieht sich im Kontext der Wirtschaftsinformatik auf die Entwicklung von computergestützten Informationssystemen. In einer weitgefassten Definition umfasst die Systementwicklung dabei einerseits auch die vorgelagerte Systemplanungsphase einschließlich der Make-or-Buy-Entscheidung und andererseits die Gestaltung der Plattform des zu entwickelnden Informationssystems (Hardware, Basissoftware, Netzwerk).