Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite

Haben Sie nicht gefunden wonach Sie gesucht haben? Die Erweiterte Suche bietet ihnen präzisere Suchmöglichkeiten.

Suchresultate 916 Artikel gefunden.

Abonnieren Sie einen stets aktuellen RSS-Feed aus diesen Suchresultaten

Page Enterprise Resource Planning
Der Begriff Enterprise Resource Planning beschreibt ein ganzheitliches Konzept zur Planung von Unternehmensressourcen, bei dem das Erzielen von Ergebnissen im ... erstellt von: Axel Winkelmann zuletzt verändert: 15.10.2013 11:36 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page eTOM
zuletzt verändert: 22.11.2016 18:42 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Lernplattform
Eine Lernplattform stellt den komplexen, technischen Rahmen für diverse E(lectronic)-Learning-Szenarios zur Verfügung. Sie basiert auf Hardware, Software und ... erstellt von: Michael H. Breitner zuletzt verändert: 11.06.2015 09:15 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page YouTube
zuletzt verändert: 22.09.2012 13:36 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Zeitreihenanalyse
Untersuchung einer oder mehrerer Zeitreihe(n) zur Aufdeckung von Gesetzmäßigkeiten, die zur Erklärung oder Prognose (siehe Prognoserechnung) durch Anpassung ... erstellt von: Wolfgang Götze zuletzt verändert: 31.10.2012 23:18 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Software-Ergonomie
Die Software-Ergonomie beschäftigt sich mit der Gebrauchstauglichkeit von interaktiven Software-Systemen. Als interaktives Software-System wird dabei eine ... erstellt von: Prof. Dr. Tom Gross zuletzt verändert: 07.10.2016 10:30 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Marktplatzsystem
zuletzt verändert: 20.02.2009 15:47 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Nichtfunktionale Tests
Nichtfunktionale Tests decken unter anderem Fehlverhalten bezüglich Performanz, allgemeiner Benutzbarkeit und Sicherheit auf. erstellt von: Guido Wirtz zuletzt verändert: 24.11.2016 10:18 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page GTIN
Die Global Trade Item Number (GTIN) ist ein Standard zur Identifizierung und Kennzeichnung von Produkten. Sie löst die bis 2009 verwendete European Article ... erstellt von: Ralf Peters zuletzt verändert: 25.10.2012 12:33 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Wirtschaftlichkeit von Informationssystemen
Aus ökonomischer Sicht beschreibt Wirtschaftlichkeit das Verhältnis von monetär quantifizierbaren Kosten zur gemessenen Leistung. Der Betrieb von ... erstellt von: Norbert Gronau zuletzt verändert: 22.08.2012 11:40 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Informationsmanagement, Einsatzfelder des
Der Beitrag stellt die strategischen und funktionsbezogenen Einsatzfelder des Informationsmanagement vor. Die strategischen Einsatzfelder umfassen den ... erstellt von: Rüdiger Zarnekow zuletzt verändert: 25.07.2012 14:33 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Content-Management-System
Content-Management-Systeme sind Software-Systeme, welche die Erstellung, Speicherung und Publikation von Inhalten unterstützen. Die Ausgabe der Inhalte ist ... erstellt von: Svenja Hagenhoff zuletzt verändert: 31.10.2012 23:20 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Information Engineering
Information Engineering ist ein Konzept, das ingenieurwissenschaftliche Methoden auf die Gestaltung der Informationsversorgung übertragen will. erstellt von: Gerhard Knolmayer zuletzt verändert: 04.11.2012 20:46 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Informationsmanagement, Aufgaben des
Das Informationsmanagement verfolgt zwei grundlegende Zielsetzungen: zum einen die Gewährleistung der adressatengerechten Informationsversorgung und zum ... erstellt von: Ulrike Baumöl zuletzt verändert: 13.10.2014 11:24 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page IT-Controlling (IV-Controlling, IS-Controlling)
IT-Controlling bezeichnet eine betriebliche Führungs- und Führungsunterstützungsfunktion, die insbesondere durch Führungskräfte im Informationsmanagement (z. ... erstellt von: Stefan Strecker zuletzt verändert: 23.10.2012 19:19 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Softwareauswahl
Angesichts des großen Angebotes an betrieblicher Standardsoftware (entsprechende Datenbanken verzeichnen über 6000 Anbieter) ist bei einem Softwareprojekt ... erstellt von: Norbert Gronau zuletzt verändert: 22.08.2012 11:44 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Informationssystemen, Integration von
Integration von Informationssystemen ist Voraussetzung für eine optimale Prozessgestaltung. Interoperabilität von Informationssystemen verlangt eine ... erstellt von: Axel Hahn zuletzt verändert: 01.11.2012 09:41 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Persönliches Informationsmanagement
Dieser Beitrag erläutert den Begriff persönliches Informationsmanagement (PIM) als Forschungsgegenstand und Anwendung von Tätigkeiten zur Erfassung und Abfrage ... erstellt von: Wolfgang Wörndl, Johann Schlichter zuletzt verändert: 10.10.2012 10:22 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Prozessorientiertes Informationsmanagement
Der Begriff „Prozessorientiertes Informationsmanagement“ bezieht sich zum einen auf die Unterstützung der Geschäftsprozesse durch das Informationsmanagement ... erstellt von: Herrad Schmidt zuletzt verändert: 25.10.2012 11:59 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Prozessmanagement (Business Process Management)
Prozessmanagement (engl. auch Business Process Management - BPM) hat sich als wichtiger Teilbereich der Wirtschaftsinformatik (respektive der Information ... erstellt von: Jan vom Brocke zuletzt verändert: 23.08.2013 09:47 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Enterprise Content Management
Enterprise Content Management (ECM) bezeichnet das unternehmensweite Management von Informationen und stellt einen Überbegriff für eine Fülle verschiedener ... erstellt von: Norbert Gronau zuletzt verändert: 26.09.2014 14:13 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Stammdatenmanagement
Stammdatenmanagement als Teilbereich des Informationsmanagements stellt eine komplexe Aufgabe dar und umfasst alle strategische, organisatorische, methodische ... erstellt von: Helmut Beckmann zuletzt verändert: 25.09.2014 11:56 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Management von IT-Dienstleistungen
Der Beitrag stellt unterschiedliche Kategorien von IT-Dienstleistungen vor und beschreibt die fünf zentralen Managementbereiche zur Bereitstellung und ... erstellt von: Rüdiger Zarnekow zuletzt verändert: 25.07.2012 14:34 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Personalmanagement
Das Personalmanagement deckt als zentrale betriebswirtschaftliche Grundfunktion die gesamte personalwirtschaftliche Wertschöpfungskette ab. erstellt von: Christian Scholz zuletzt verändert: 25.10.2012 11:53 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Change Management
Change Management steuert Veränderungsprozesse in Unternehmen. Da technologische Veränderungen immer auch Veränderungen in Strukturen, Prozessen und bisweilen ... erstellt von: Susanne Strahringer zuletzt verändert: 15.09.2014 14:41 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Business Engineering
Business Engineering ist ein Anfang der 1990er Jahre entwickelter Ansatz zur Unternehmenstransformation. Wissenschaft und Praxis haben seither eine Vielzahl ... erstellt von: Hubert Österle zuletzt verändert: 11.09.2013 10:05 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Business Engineering, Ansätze des
Unter dem Stichwort Business Engineering finden sich einige Ansätze, vor allem aus dem deutschsprachigen Raum, die mit Hilfe von Modellierungstechniken eine ... erstellt von: Susanne Leist zuletzt verändert: 25.10.2012 13:31 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Architektur integrierter Informationssysteme
Die Architektur integrierter Informationssysteme (ARIS) wurde entwickelt, um die Komplexität des betrieblichen Geschehens systematisch erfassen und gestalten ... erstellt von: Peter Fettke zuletzt verändert: 22.11.2016 15:29 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page St. Galler Ansatz des Business Engineering
Der St. Galler Ansatz des Business Engineering (BE) wurde Anfang der 1990er Jahre am Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität St. Gallen entwickelt. ... erstellt von: Hubert Österle zuletzt verändert: 03.03.2014 14:11 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%
Page Multiperspektivische Unternehmensmodellierung
Multiperspektivische Unternehmensmodelle fördern die Realisierung, Nutzung und Pflege betrieblicher Informationssysteme, die eng mit der Strategie und der ... erstellt von: Ulrich Frank zuletzt verändert: 23.11.2016 15:00 — abgelegt unter: , — Relevanz: 1%